Kastanienhof Eingang

Der Kastanienhof ist Mitglied im Forum Fachwerk Eichsfeld und in der IGB Interessengemeinschaft Bauernhaus

Unsere Angler Sattel Schweine sind handzahm

Kontakt zu Tieren und Pflanzen im Jahreslauf wird in der kleinen Landwirtschaft praktiziert. Mit Uni-Praktikum, internationalem und nationalem Freiwilligendienst wie SCI Service Civil International) und BFD (Bundesfreiwilligendienst) sowie WWOOF kann bei uns ideell und praktisch mitgeholfen werden.

Kastanienhof: WWOOF-Höfler*innentreffen am 12. März in der Mitte Deutschlands

17 03 12KHOF WWOOF Treffen

WWOOF-Höfler*innentreffen in der Nähe von Göttingen: Sonntag, 12. März 2017  mehr >>

!!! Kastanienhof sucht Praktikanten !!!

Praktikant beim Flexen

Kastanienhof sucht Praktikanten/ BFDler/WWOOFer  mehr >>

6.8.2015 20-jähriges Hoffest mit Theaterspiel: Räuber Hotzenplotz III : Kastanienhof Marth

08 08 19RäuberHotzenplotzTheater

Wir feiern: 20 Jahre auf dem Kastanienhof und Abschluss des SCI int. Workcamps 2015  mehr >>

25.7.-8.8.2015 Internationales Jugendworkcamp auf dem Kastanienhof in Marth zusammen mit dem SCI


14 08 01SCI Kastanienhof Gruppenfoto

Anders leben auf dem Dorf

DE-SCI 11.54 Marth (in Thüringen bei Göttingen)

25.07. - 08.08.2015

15 Freiwillige

In einem kleinen Dorf inmitten sehr schöner Hügellandschaft liegt der „Kastanienhof“, ein alter, vierseitiger Fachwerkhof, der heute einem gemeinnützigen Verein gehört. Er hat sich zum Ziel gesetzt, nachhaltige und bewahrende Lebensformen zu praktizieren. Dazu gehören die baubiologische Sanierung der denkmalgeschützten Gebäude und ökologische Landwirtschaft mit dem Anliegen, alte Nutzpflanzen und bedrohte Nutztiere zu erhalten. Ausflüge nach Göttingen oder in die Fachwerkstadt Hannoversch-Münden sind möglich. Am zweiten Wochenende wird es eine gemeinsame Fahrt zu einem Mittelaltermarkt geben, auf dem auch der Verein seine Produkte verkauft.

Arbeit: Bauarbeiten, Holzarbeit, Verputzen mit Lehm und Zement, Bauen auf einem Gerüst; kleinere landwirtschaftliche Arbeiten, etwas Hilfe bei dem Markt

Studienteil: Biologisches Bauen, erneuerbare Energien (Solar, Pflanzenöl, Biomasse), ökologische Landwirtschaft, Klimaschutz

Unterkunft: In Großzelten oder im eigenen Zelt, einfache hygienische Bedingungen mit Eimerklo und Dusche im Freien

Verpflegung: Hofeigene Ökoprodukte

Qualifikation: Bereitschaft zu sechs Stunden täglicher körperlicher Arbeit