Kastanienhof Eingang

Der Kastanienhof ist Mitglied im Forum Fachwerk Eichsfeld und in der IGB Interessengemeinschaft Bauernhaus

Unsere Angler Sattel Schweine sind handzahm

Kontakt zu Tieren und Pflanzen im Jahreslauf wird in der kleinen Landwirtschaft praktiziert. Mit Uni-Praktikum, internationalem und nationalem Freiwilligendienst wie SCI Service Civil International) und BFD (Bundesfreiwilligendienst) sowie WWOOF kann bei uns ideell und praktisch mitgeholfen werden.

17 09Kartoffeln raus machen mit dem Waldorfkindergarten Göttingen Waldorfkinderhaus Michael

Kinder machen Pause auf dem Acker

Auch dieses Jahr konnten wieder 2 Kindergartengruppen aus Göttingen die "Goldklumpen" aufsammeln...  mehr >>

Burg Hanstein Mittelalterfestival: Kastanienhof m BIOeisstand u Eisseminar: Vermarktung d hofeigenen Beeren

MittelalterEISstand Burg Hanstein 2017

Burg Hanstein ist der Kastanienhof mit seinen BIO-Eis-Spezialitäten präsent gewesen  mehr >>

Kastanienhof: WWOOF-Höfler*innentreffen am 12. März in der Mitte Deutschlands

17 03 12KHOF WWOOF Treffen

WWOOF-Höfler*innentreffen in der Nähe von Göttingen: Sonntag, 12. März 2017  mehr >>

Grossbrand: Riesiger Schaden, jedoch Menschen und Tiere unverletzt...


Grossbrand

Liebe Freunde und Bekannte des Kastanienhofs,
am Freitag dem 7.6.2013 sind wir mit einem großen Schrecken um 5:45 Uhr
geweckt worden.
Die Ostseite des Hofes, wo das (alte) Heu lagerte, stand lichterloh in Flammen.
Dank des großartigen Einsatzes der Märther Feuerwehr und der Feuerwehren
aus Arenshausen, Uder und Heiligenstadt konnte der  allergrößte Schaden des
Großbrands abgewendet werden.
Das Wohnhaus und die Süd- und Nordseite des denkmalgeschützten Vierseithof-Fachwerkensembles konnte größtenteils gerettet werden.
Der Heuboden und die 2 Etage mit der Holzwerkstatt,dem Seminarraum und
den Lagerräumen sind vollständig ausgebrannt.
Ein Bericht vom Brand ist bei der Thüringer Allgemeinen Zeitung hierzu sehen.


Alle Menschen und Tiere sind unverletzt!
Der Schock sitzt uns noch in den Gliedern.
Wir möchten uns hiermit bei allen die bereits geholfen oder ihre Hilfe angeboten
haben bedanken!

Es geht weiter!
Eine erste Sicherung der großen Südscheune ist mit Hilfe vieler Freiwilliger und
Handwerker der Region bereits geschafft!
Auch weitere Helfer sind herzlich willkommen.
Mit unserem internationalen WorkCamp vom 29.6.2013  bis zum 13.7.2013
werden wir –hoffentlich zusammen mit viielen begeisterten Helferinnen und
Helfern- die Aufräumarbeiten so schaffen, dass wir  das Gebäude über den
Winter sichern können.
Geplant ist die Wiederherstellung des historischen Gebäudes im nächsten Jahr.
Leider war die Scheune wohl unterversichert, so dass nicht mit ausreichenden
Wiederaufbausummen von Seiten der Versicherungen zurechnen ist. Das wird
sich die nächsten Tage klären.


Wir haben ein Spendenkonto eingerichtet, womit unter dem Stichwort
„Wiederaufbau Denkmal Kastanienhof“
finanzielle Unterstützung gegeben werden kann.
Das Konto lautet: Lebens und Agrarkulturelle Initiative gem. e.V.
GLS-Gemeinschaftsbank Bochum // BLZ: 430 609 67 // KTO: 188 429 00


Es grüßen Euch
die Kastanienhof Familie
Kerstin, Götz, Marja Elia und Jona
und alle freiwilligen Helfer